Dez 172013
 

Der frisch gebackene GVM-Vorstand (v.l.n.r.): Willy Timmann, Markus Baumann, Kevin Stoltz, Marlis Clausen, Marco Joost, Anja Stoof, Rainer Nieboda, Andreas Kröger, Sylvia Barthels-Strangmann, Jessica Witt. Nicht im Bild: Michael Bornhöft.

Der frisch gebackene GVM-Vorstand (v.l.n.r.): Willy Timmann, Markus Baumann, Kevin Stoltz, Marlis Clausen, Marco Joost, Anja Stoof, Rainer Nieboda, Andreas Kröger, Sylvia Barthels-Strangmann, Jessica Witt. Nicht im Bild: Michael Bornhöft.

Am 12.12.2013 fand im Fährhaus Tatenberg die Hauptversammlung der Gemeinschaft Vier&Marschlande statt. Die Moderation hatte wie schon bei der Gründungsversammlung im September 2009 Michael Kuhlmann übernommen, Referent in der Handelskammer im Geschäftsbereich Starthilfe & Unternehmensförderung.

Nach dem obligaten Rückblick aufs vergangene Geschäftsjahr mit Rechenschafts- und Kassenbericht und der Entlastung des Kassenwarts und des Vorstands diskutierten die Mitglieder ausführlich die Großveranstaltungen Elbe Open Air und Erntedankfest in Verbindung mit dem 5. Deutschen Königinnentag.

Zukünftige Entwicklungen, insbesondere die Kulturlandschaft, den Tourismus sowie Bauen und Gewerbe betreffend, wurden besprochen, wobei besonderes Augenmerk darauf gelegt wurde, wie sich Mitgliedsvereine und -unternehmen noch besser einbringen können. Gemeinsam entschieden alle Mitglieder, dass die Priorisierung der vier Arbeitsgebiete der GVM unverändert bleiben solle: 1. Bau und Gewerbe, 2. Erntedankfest, 3. Tourismus, Kulturlandschaft und Gesundheit, 4. Infrastruktur und Kommunikation.

Bei der Wahl des erweiterten Vorstands bestimmten die anwesenden 41 stimmberechtigten Mitglieder den Vorstand für die kommenden zwei Jahre neu. Dabei wurden Markus Baumann mit 41 Stimmen, Marlis Clausen und Andreas Kröger mit je 39 Stimmen sowie Marco Joost und Willy Timmann mit je 38 Stimmen im Amt bestätigt bzw. neu gewählt. Andreas Kröger und Willy Timmann zogen damit erstmals in den Vorstand ein, nachdem sich Heinz-Werner Kohlepp und Uwe Krogmann aus persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl gestellt hatten.

Der Vorstand besteht damit aus: Marlis Clausen, Anja Stoof, Markus Baumann, Marco Joost und Andreas Kröger. Wer den ersten Vorsitz übernimmt, stimmt der Vorstand derzeit intern ab.

Im erweiterten Vorstand wirken: Jessica Witt als Kassenwartin und Rainer Niedoba als ihr Vertreter; Sylvia Barthels-Strangmann als Schriftführerin und Kevin Stoltz als ihr Vertreter; Gabriele Münster und Michael Bornhöft als Revisoren sowie Willy Timmann als beratendes Vorstandsmitglied.

Im Namen des ganzen Vereins bedankte sich Marlis Clausen sehr herzlich bei Heinz-Werner Kohlepp und Uwe Krogmann für ihre gute und treue Arbeit.

 17. Dezember 2013

Sorry, the comment form is closed at this time.