W.E.G.E. Coaching

 

Logo W.E.G.E. CoachingWussten Sie, dass das Wort „Coaching“ vom englischen Wort Kutsche kommt?

Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem langen Weg. Viele Tage sind Sie schon gelaufen. Sie sind müde, Ihre Beine sind schwer und Sie wissen, dass noch eine lange Strecke vor Ihnen liegt.
Da hält eine Kutsche neben Ihnen und lädt Sie ein, Sie ein Stück des Weges mitzufahren, so weit, wie Sie es mögen.

So können Sie sich auch ein Coaching vorstellen. In unserem Leben erleben wir immer mal wieder Zeiten, in den wir müde sind, den Weg nicht mehr so richtig sehen oder im Kreis laufen. Coaching kann Sie dabei unterstützen, wieder Kraft zu erlangen, den Weg wieder zu finden und an der Weggabelung den für Sie richtigen Weg einzuschlagen.

Coaching-Unterstützung in allen Lebenslagen

  • Sie haben Vorsätze und erreichen diese fast nie?
  • Sie haben Schwierigkeiten damit, Beruf und Familie zusammen zu bringen?
  • Sie haben nie genug Zeit haben?
  • Sie machen immer wieder dieselben „Fehler“?
  • Veränderungen stehen an anstehen, von ihnen gewollt oder von Außen herangetragen?

In all diesen Fällen kann ein Coaching helfen, den eigenen Weg wieder zu finden. Ein Coach ist aber kein Psychotherapeut, da gibt es Grenzen, die ein guter Coach beachtet.
Ein Coach ist auch kein Problemlöser, der einfache Antworten parat hat. Ein Coach ist ein Wegbegleiter, der dabei unterstützt, den eigenen Weg zu finden.

„Coach“ ist kein geschützter Begriff

Den Begriff „Coach“ kennen wir in unterschiedlichen Zusammenhängen:

  1. Im Sport bezeichnet es auch den Trainer oder die individuelle psychologische Betreuung eines Sportlers.
  2. In der Finanzwelt einen Menschen, der einen Unternehmer dabei unterstützt, die finanzielle Situation des Unternehmens zu verbessern.
  3. Im Unternehmen eine Person, die Führungskräfte berät und bei der Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.
  4. Heute versteht man darunter auch Menschen, die andere bei der Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Wenn Sie ein Coaching in Anspruch nehmen möchten, fragen Sie nach dem Selbstverständnis des Coachs. Achten Sie darauf, dass der Coach ihnen keine schnellen Lösungen verspricht, sondern Ihre persönliche Entwicklung in den Vordergrund stellt, sie zu nichts drängt oder Ihnen ungefragt Ratschläge gibt.
Achten Sie darauf, dass Sie sich in der Gegenwart des Coachs wohl fühlen.

W.E.G.E. Coaching
Ute Scheer
Altengammer Elbdeich 28
21039 Hamburg
Telefon: 040 7941 7326
Fax: 040 7941 7335
E-Mail: q.u.o.Ute.Scheer[at]gmx