Über die GVM

 

Die vier Säulen der GVM

Die vier Säulen der GVM

Die Gemeinschaft Vier- und Marschlande e.V. (GVM) ist ein Gewerbeverein und dient der Förderung der im gleichnamige Hamburger Stadtgebiet ansässigen Unternehmen. Unser Ziel ist es, die Marktposition der Unternehmen sowie ihrer Produkte und Dienstleistungen zu sichern und weiter auszubauen.

Wir wollen eine engere Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen fördern, zum Informations-Austausch, zur Produktinnovation sowie zur Bündelung des Einkaufs- und Wirtschaftpotenzials beitragen und uns für einen fairen Wettbewerb einsetzen.

Ferner wollen wir branchenübergreifend ein gemeinsam getragenes Marketing betreiben. Unsere Aktivitäten und Angebote dienen primär zur Stabilisierung und Verbesserung der wirtschaftlichen Lage unserer Mitgliedsunternehmen sowie des gesamten Wirtschaftsstandortes der Vier- und Marschlande.

Erntekönigin Inken und ihre Prinzessinnen Victoria und Natalie (v. r.)

Unsere Erntemajestäten: Königin Inken, Prinzessinnen Victoria und Natalie (v. r.)

Der Schutz der Verbraucher und ihre Rechte haben für uns oberste Priorität und sollen durch stetige Maßnahmen gesichert werden. Wir wollen deshalb auch die Zusammenarbeit mit Politik, Verwaltung, Kammern und anderen Institutionen intensivieren.

Eine besondere Aufgabe sieht der Verein in der Unterstützung lokalkulturell bedeutender Vereine und Organisationen (z.B. freiwillige Feuerwehren, Erntedankfest), die in besonderer Weise Beiträge leisten für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Bevölkerung der Vier- und Marschlanden.

CD-Cover

Der GVM-Song, gesungen von Charlene (Zum Anhören bitte Bild anklicken.)

Unser Motto ist „Wir sind wir – Wir sind die Vier&Marschlande“ – spürbar, sichtbar und hörbar!

Letzte Aktualisierung: 11.01.2016